Niels Annen trifft Olaf Scholz

Gerade hat Olaf Scholz vor über 170 Gästen zusammen mit Niels Annen über die Themen seines Buches „Hoffnungsland“ in Eimsbüttel gesprochen, nun kommt Hamburgs Bürgermeister am Dienstag, den 11. Juli ab 19.30 Uhr, zu einer Diskussionsveranstaltung nach Niendorf in die Kursana-Residenz, Ernst-Mittelbach-Ring 47.

Olaf Scholz: “Ich freue mich auf die Veranstaltung und bin gespannt auf die vielen Gespräche mit den Hamburgerinnen und 301 Moved Permanently Hamburgern darüber, was in Hamburg, Deutschland  und Europa getan werden muss. Die SPD hat in diesem Jahr das große Ziel, dass Martin Schulz Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland wird. Der Hamburger Beitrag dazu wird sein: Wir wollen alle sechs Bundestagswahlkreise gewinnen.”

Diskussionsveranstaltung in Rotherbaum: „Wohin steuern die USA unter Trump?“

Zusammen mit der SPD Harvestehude-Rotherbaum geht es am Dienstag, den 4. Juli im Logensaal der Kammerspiele um die Frage: „Wohin steuern die USA unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump?

Die ersten Monate der Amtszeit Donald Trumps machen wenig Hoffnung auf eine partnerschaftliche Politik und die Lösung weltweiter Probleme, wie der angekündigte Ausstieg aus dem Pariser Klima-Abkommen oder die Auftritte bei den ersten Auslands-Reisen gezeigt haben.

Innenpolitisch gerät Trump u.a. durch die Aussagen des Ex-FBI-Chefs James Comey zunehmend unter Druck.

Aber Trump kann in den USA auch auf ein ständig wachsendes Netz aus rechten Medien bauen, die ihn und

301 Moved Permanently

seine Regierung stützen.

Kurz vor Trumps Besuch in Hamburg im Rahmen des G20-Gipfels, wird am amerikanischen Unabhängigkeitstag diskutiert, wie die ersten Monate der Amtszeit Trumps zu bewerten sind und


nginx
was von der künftigen US-Politik zu erwarten ist.

Diskutieren werden hierzu: 

Niels Annen – Mitglied des Deutschen Bundestages und außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Seit langer Zeit beschäftigt sich Annen mit der amerikanischen Politik, kennt Akteure und Hintergründe. Er lebte, studierte und arbeitete in den USA. 

John Michael Helmbock, US-Bürger, war von 1973 bis 2006 in wechselnden Positionen für IBM in Deutschland und weltweit tätig. Bis heute begleitet er intensiv die Entwicklung der US-Politik und kann über Stimmungen und Erwartungen seiner amerikanischen Landsleute berichten. In Hamburg engagiert sich Helmbock u.a. seit vielen Jahren im Verein Mentor.Ring– einer Plattform, die durch Mentoring- und Patenschaftsprogramme Kinder und Jugendliche fördert. 

Jürgen Bertram hat als deutscher Journalist und Autor unter anderem für die Deutsche Presseagentur, Spiegel, Tageszeitungen und lange Zeit als ARD-Auslandskorrespondent gearbeitet und somit das politische Weltgeschehen in den letzten Jahrzehnten aus vielen Blickwinkeln verfolgt. Bertram ist Autor mehrerer Bücher und leitete von 1995 bis 2000 die Abteilung Zeitgeschehen im NDR. 

Wann: Dienstag, 4. Juli, 19 Uhr

Wo?: Kammerspiele/ Logensaal, Hartungstr. 9-11

„Hoffnungsland“ – Niels Annen im Gespräch mit Olaf Scholz

Mit „Hoffnungsland“ hat Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz gerade sein erstes Buch vorgelegt. Olaf Scholz beschreibt eindrucksvoll den Wandel in der Wahrnehmung unseres Landes, das für viele Menschen in der Welt mit seiner offenen, liberalen und säkularen Gesellschaft zu einem Land der Hoffnung geworden ist. Die Chancen – aber auch die Risiken – der Zuwanderung erfordern jetzt eine pragmatische Politik und Olaf Scholz zeigt Wege auf, wie Deutschland diese globale Herausforderung meistert – und auch noch davon profitiert!

Über die Themen und zentralen Fragestellungen des Buches diskutiert Eimsbüttels Bundestagsabgeordneter Niels Annen am 8. Juni im Mazza (Moorkamp 5) mit Olaf Scholz. Anmeldungen unter: 423 287 31 oder niels.annen@spdeimsbuettel.de

Treffen Sie Olaf Scholz und Niels Annen am 13. Juli in Hamburg-Niendorf

Am 24. September ist Bundestagswahl. In den sechs Hamburger Wahlkreisen kandidieren für die SPD: Johannes Kahrs, Dr. Matthias Bartke, Niels Annen, Dorothee Martin, Aydan Özoğuz und Metin Hakverdi.

Im Vorfeld der Bundestagswahl wird es in jedem Hamburger Bezirk einen Gesprächstermin mit der jeweiligen Kandidatin und dem jeweiligen Kandidaten geben.

Im Bundestagswahlkreis 20 – Eimsbüttel – trifft Olaf Scholz Niels Annen am 11. Juli, 19:30-21:00, in der Kursana, Ernst-Mittelbach-Ring 47

Der Eintritt ist frei!

“Mehr Gerechtigkeit im Gesundheitssystem” – Niels Annen diskutiert mit Prof. Dr. Karl Lauterbach

„Welche Vorstellungen hat die SPD für ein gerechteres Gesundheitssystem?“ Diese Frage steht im Zentrum einer Diskussionsveranstaltung des Eimsbütteler Bundestagsabgeordneten Niels Annen mit dem SPD-Gesundheitsexperten Prof. Dr. Karl Lauterbach, die am Mittwoch, den 17. Mai, um 18 Uhr im Agaplesion-Diakonieklinikum Hamburg in der Hohen Weide 17 stattfindet.

Im Gespräch mit Niels Annen wird Prof. Lauterbach dabei über das Gesundheitssystem informieren, einen Überblick zu den unterschiedlichen Interessenlagen und Konzepten geben und darlegen, welche Ideen die SPD hat, um von einer Zwei-Klassen-Medizin hin zu einer paritätisch finanzierten Bürgerversicherung zu kommen. Auch die Beschäftigungssituation in den Gesundheitsberufen soll an dem Abend thematisiert werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.