Absage aller Versammlungen

Die Gesundheitsbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg hat mit Wirkung ab dem 16. März 2020 im Rahmen einer Allgemeinverfügung alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen in Hamburg untersagt.

Darunter fallen auch alle Veranstaltungen der SPD und ihrer Gliederungen. Daher müssen alle bereits terminierten Veranstaltungen der Eimsbütteler SPD und ihrer Distrikte und Arbeitsgemeinschaften leider abgesagt werden – die Termine werden baldmöglichst nachgeholt und die Mitglieder dazu eingeladen.

Mitglieder können sich bei Rückfragen an ihre jeweiligen Vorsitzenden oder an das Kreisbüro (Telefon 040-42328711 oder hh-eimsbuettel@spd.de) wenden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. <a href="http://www.spdeimsbuettel.de/datenschutz/">Zur Datenschutzerklärung</a>

Schließen