Ausstellung von SJD-Die Falken im Kreishaus

Seit gestern kann man im Kreishaus der Eimsbüttler SPD eine kleine – aber feine- Ausstellung über die Geschichte der Hamburger  Falken sehen. Die Falken sind ein politischer Kinder- und Jugendverband, erklärtes Ziel ist es, Kinder und Jugendliche auf sozialistischer Grundlage zu selbstbewussten und kritischen Persönlichkeiten aufwachsen zu lassen. Gegründet wurden sie 1904. Bei den Falken aktiv waren unter anderem der frühere Bundeskanzler Willy Brandt und der jetzige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel.

Auf 8 Schautafeln wird anschaulich die Geschichte der Hamburger Falken dargestellt.

Eine Tafel beschäftigt sich zum Beispiel mit dem Neuaufbau der Falken nach dem zweiten Weltkrieg oder die Linkswende der Hamburger Falken Mitte der 70iger Jahre.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten im SPD Kreishaus, Helene-Lange-Straße 1, besichtigt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Schließen