Fotoausstellung “Altes Kreishaus”

Nun sind die Bagger und Bautrupps doch noch gekommen. Sie haben die alte Werkstatt abgerissen, in der wir Eimsbüttler Genossen 18 Jahre lang Politik gemacht haben. Unzählige politische Diskussionen, Kulturveranstaltungen, Sitzungen, Bürgergespräche, Juso-Partys und Rotweinabende fanden im alten Kreishaus gegenüber der Grindelhochhäuser statt. Bereits vor gut zwei Jahren ist der Kreis in die Helene-Lange-Straße umgezogen. Seitdem stand das alte Haus leer. Nun nachdem alle sichtbaren Spuren der alten Wirkungsstätte verschwunden sind, möchten wir ein bisschen „altes Kreishaus“ mit einer Fotoausstellung wieder aufleben lassen. Gezeigt werden Bilder unseres ehemaligen Kreisgeschäftsführers Dennis Eighteen. Im Sommer 2006 durchstöberte er mit seiner Kamera die Parteizentrale auf der Suche nach „Ecken, die jeder kennt – aber schon lange keiner mehr sieht“. Ergebnis dieser Suche ist eine Reihe von Detailansichten die „schön echt, weil schön rau“ sind, wie es Dr. Bettina Schomburg, stell. Kreisvorsitzende formuliert.
Gezeigt werden die Bilder im Karl-Fleischer-Saal der SPD Eimsbüttel in der Helene-Lange-Straße 1. Ausstellungseröffnung ist am 26. November um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Schließen