SPD Eimsbüttel begrüßt “Frei-Parken-Plakette”

Die SPD Eimsbüttel freut sich über die Entscheidung des Senates, für Hamburg die
„Frei-Parken-Plakette“ einzuführen. Damit sollen CO2-arme, also vergleichsweise
klimafreundliche Autos gefördert werden. Wagen mit weniger als 120g CO2 pro km können
nämlich ab 2012 mit einer Plakette für die Windschutzscheibe versehen werden. Mit der
Plakette ist dann das Parken in der gesamten Innenstadt für 2 Stunden gratis.
„Übrigens wurde die Idee zur Frei-Parken-Plakette im Herbst von einem Neumitglied der
SPD Eimsbüttel eingebracht. Und nun ist er schon Regierungsbeschluss“, so der
SPD-Kreisvorsitzende Milan Pein. „Das zeigt, dass uns Impulse von Neugenossen wichtig und
erwünscht sind – und daß der oder die einzelne bei uns auch ganz konkret was bewirken
kann“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Schließen