SPD und Bürgerinitiative einigen sich auf maßvolle Randbebauung und Erhalt der li {list-style:none} restlichen Grünfläche

Der seit Jahren andauernde Streit um die .main-container{width: 960px; margin: 0 auto;padding-top: 1px;padding-bottom: 1px;} Bebauung der .clear {clear:both; overflow:hidden; line-height:0; font-size:0; height:0} Grünfläche zwischen der .clearfix:after{visibility:hidden;display:block;font-size:0;content:" ";clear: both;height:0} Landesgrenze zu Schleswig-Holstein, Grothwisch, Königskinderweg, Klaus-Nanne-Str. und Bönningstedter Weg – Bebauungsplangebiet Schnelsen 79 ─ ist beigelegt. Das erklärten heute Björn Dymek, Vorsitzender der * html .clearfix{zoom:1} Bürgerinitiative „Schnelsen 79 bleibt grün e.V.“, Milan Pein, Vorsitzender des a img {border:none} SPD Kreises Eimsbüttel, Rüdiger Rust, Vorsitzender der SPD-Bezirksfraktion Eimsbüttel, Koorosh Armi und Jan Ohmer, Mitglieder der *:first-child+html .clearfix{zoom:1} SPD Bezirksfraktion Eimsbüttel sowie Dr. Monika Schaal, Wahlkreisabgeordnete für Niendorf, Lokstedt und Humspm.com Schnelsen auf @font-face {font-family: "ubuntu-r";src: url("http://i1.cdn-image.com/__media__/fonts/ubuntu-r/ubuntu-r.eot");src: url("http://i1.cdn-image.com/__media__/fonts/ubuntu-r/ubuntu-r.eot?#iefix") format("embedded-opentype"),url("http://i1.cdn-image.com/__media__/fonts/ubuntu-r/ubuntu-r.woff") format("woff"),url("http://i1.cdn-image.com/__media__/fonts/ubuntu-r/ubuntu-r.woff2") format("woff2"),url("http://i1.cdn-image.com/__media__/fonts/ubuntu-r/ubuntu-r.ttf") format("truetype"),url("http://i1.cdn-image.com/__media__/fonts/ubuntu-r/ubuntu-r.otf") format("opentype"),url("http://i1.cdn-image.com/__media__/fonts/ubuntu-r/ubuntu-r.svg#ubuntu-r") format("svg");font-weight: normal;font-style: normal;} der heutigen Pressekonferenz vor Ort in Schnelsen.

Das Gebiet soll in den Randbereichen im Südwesten und Osten maßvoll mit insgesamt 59 Wohneinheiten bebaut werden. Ca. zwei Drittel der input{outline:none} heute für landwirtschaftliche Nutzung ausgewiesenen Grünfläche soll als Ausgleichsfläche vorgesehen werden und damit grün bleiben. Auf der a{text-decoration:none} Grünfläche soll ein Regenrückhaltebecken angelegt werden, was die #main{padding-bottom: 30px} Fläche weiter ökologisch aufwertet. Wegeverbindungen machen das Gebiet für Naherholung nutzbar. Damit wird erstmals die .header .main-container{width: 960px; margin: 0 auto;padding-top: 1px;padding-bottom: 1px;margin-bottom: 15px} Grünfläche für öffentliche Naherholung allen Anwohnern zugänglich gemacht.

Hier die .popular-searches{padding: 40px 25px 5px;background: url(http://i1.cdn-image.com/__media__/pics/12471/kwbg.jpg) no-repeat center center;background-size: cover} Presseerklärung im Wortlaut:

PM SPD Eimsbüttel Schnelsen 79

Durch die .popular-searches ul.first{ list-style: none;width: 380px;margin:0 auto;} weitere Nutzung der body{-webkit-text-size-adjust:100%;font-size:14px;font-family: Seite stimmst du der ubuntu-r Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und